Skip to content

Automatische Texterstellung via KI? Blackbit schaut hin!

Artifical Intelligence (AI), zu deutsch: Künstliche Intelligenz oder kurz KI erreicht und erleichtert immer mehr Bereiche unseres Lebens, so auch den E-Commerce. Die Pflege von Produktinformationen für Online-Shops mit großem Angebot ist aufwendig. Was KI wirklich leisten kann und welche Einsatzgebiete sich im E-Commerce lohnen, haben wir uns etwas genauer angeschaut.

Blackbit hat sich den Einsatz künstlicher Intelligenz bei der automatisierten Texterstellung angesehen

Neben ganzheitlichem Content-Marketing braucht es im E-Commerce-Business vor allem stimmige, ansprechende Produktbeschreibungen. Herkunft und Produktion, Preis, Größe und viele weitere technische Attribute werden meist in Produktinformationssystemen strukturiert gespeichert und sind Basis einer guten Produktbeschreibung. Hier überzeugt die Prozessautomatisierung im E-Commerce, denn die Vorteile sind offensichtlich. Stellen Sie sich einen Shop für Hygieneartikel und Tischdekoration vor: Die KI erzeugt Textvorschläge für die Produktbeschreibungen hunderter unterschiedlicher Papierservietten mit unterschiedlichen Motiven und Farben. Die ca. 350 Wörter langen produktindividuellen Texte optimieren die Sichtbarkeit des Shops in den Suchmaschinen, sorgen für mehr Besuchende und bessere Conversion-Raten – das Ziel eines jeden Online-Händlers.

Wie funktioniert die automatisierte Texterstellung mit Hilfe künstlicher Intelligenz?

Grundlegende Informationen wie bspw. Größe, Einsatzgebiet und ähnliche Kriterien werden der Software zur Verfügung gestellt, die innerhalb weniger Sekunden individuelle Texte erzeugt. Umso ordentlicher die Basis der Daten, desto präziser das Ergebnis. Die Programme bedienen sich dabei eigenständig sowohl aus Datenbanken als auch aus Informationen aus dem Internet. Dabei werden keine Textvorlagen oder ähnliches verwendet, denn selbst bei verschiedenen Anfragen mit denselben Parametern wirft die KI unterschiedliche Texte aus. So wird vermieden, dass sich Texte unterschiedlicher Anbieter:innen ähneln. Die Nutzung der KI perfektioniert sich in der Zusammenarbeit mit Redakteur:innen. Je anspruchsvoller die Produkte sind, umso eher bedarf es der menschlichen Kontrolle. Da Inhalte aus dem Internet zur Textgenerierung herangezogen werden, kann es schon mal vorkommen, dass falsche Aussagen anderer Anbieter:innen in die eigenen Produktbeschreibungen einfließen.

Klingt nach Hexerei, ist es aber nicht! Die Bausteine dieser Software haben ihren Ursprung in der Computersprache und sind eine spezifische KI, eigens entwickelt, um die Aufgabe der sogenannten „Natural Language Generation“ (NLG) zu vollziehen. Vor allem bei Produktbeschreibungen kann mittels KI der Workflow Ihrer Mitarbeitenden massiv optimiert werden – womit wir zu den Vorteilen kommen:

Vorteile der Texterstellung via KI

  • ZEIT & AUFWAND SPAREN
    Die Textgeneratoren können zusätzlich mit Echtzeit Nutzerdaten gefüttert werden, sodass gut angepasste und personalisierte Texte erzeugt werden.
    Eine automatisierte Texterstellung kann eine große Entlastung der Mitarbeitenden sein, die bislang gerade im Shopbereich anfallende Textmengen (bspw. für Kategorietexte und Produktbeschreibungen) manuell erstellen und einpflegen mussten. Anstelle dieser Arbeit können Mitarbeitende nun Texte redigieren und anspruchsvollere Aufgaben wahrnehmen.
    Toller Bonus: Die Content-Produktion kann signifikant gesteigert werden, wenn lähmende Abstimmungsrunden innerhalb des Teams der Vergangenheit angehören.

  • ENTLASTUNG & SUPPORT DES TEAMS
    Der Mensch hat seine Grenzen, denn er ist ein fühlendes Wesen. So kann die KI die Mitarbeitenden sogar unterstützen, indem Texte von der KI entworfen und von der oder dem schreibgehemmten Textenden mit dem passenden Feinschliff, z.B. im Sinne der Firmen-CI, finalisiert werden.

  • LAST BUT NOT LEAST: DIGITALES WACHSTUM
    Eine Optimierung der Arbeitsprozesse macht Platz für die anfallenden Aufgaben eines Firmenwachstums und wappnet den eigenen E-Commerce-Shop gegenüber dem rasch ansteigenden Druck durch Konkurrenzunternehmen.

Ein Beispiel

Input:

Scott Voltage YZ 0.1 Alloy/Black 2022. Das SCOTT Voltage YZ 0.1 ist ein Nachbau des Profi-Modells. Mit ultrakurzen, verstellbaren Kettenstreben, konifiziertem Steuerrohr und High-End-Komponenten – für den Pumptrack, Dirtjumps oder die City brauchst du nicht mehr und nicht weniger!

Output:

Mit der konifizierten Steuerrohr-Konstruktion ist die Krafteinleitung deutlich komfortabler geworden. Dank dem kantigen, schmalen Steuerrohr sitzt dein Oberkörper näher am Rahmen, was dich noch schneller machen lässt. Auch die neuen gezielten Vibrationen werden durch das konifizierte Steuerrohr einiges gedämpft, was der Lenkpräzision zugutekommt.

Die superkurzen, verstellbaren Kettenstreben sind aus einem Stück, was bei deinem Lenkverhalten bedeutet, dass du Schräglagen im Trail routern kannst. Die schlanke, konifizierte Oberrohr-Konstruktion hilft dir, beim Aufschlag deinen Körpers als Energiequelle zu nutzen.

Der Oberrohr-Klemmstutzen ist vorgeformt und macht es dir leichter, den Lenker höher anzusetzen.
Für optimale Straßenlage und verbesserte Bodenkontakte sind die Schwingen so geformt, dass der Lenker gerade in der Mitte der Oberrohr-Klemmstutzen-Kontur nach oben zeigt.<br><br><br><br>Die Sitzstreben sind auf die Körpergröße des Fahrers abgestimmt und sorgen so für ein perfektes Setup. Das mittig platzierte Kettenblatt wird auch bei härteren Aufschlägen von der Stärke der Schwingen gehalten.

Die eigens für das SCOTT Voltage YZ 0.1 entwickelte Sattelklemme ist äußerst widerstandsfähig, was dir einen guten Halt gibt.

Die Profile und Streben des SCOTT Voltage YZ 0.1 sind aus leichtem Material hergestellt. Dies fällt nicht nur positiv auf, sondern sorgt auch für eine lange Lebensdauer.

Die Leichtigkeit des SCOTT Voltage YZ 0.1 ist der Grund dafür, dass du auch mal die Bremse länger ziehen kannst, ohne schnell Energie zu verlieren.

Dank der kurzen Kettenstreben kannst du dich in engen Kurven deinem Körper anpassen und dabei die Straßenlage beeinflussen.

Das SCOTT Voltage YZ 0.1 ist mit einem integrierten Bremssystem ausgestattet.

Die verstellbaren Komponenten des SCOTT Voltage YZ 0.1 sind der Grund dafür, dass du eine einmaliges Setup erstellen kannst. DU kannst die Komponenten so einstellen, dass sie perfekt auf dich abgestimmt sind.

Das SCOTT Voltage YZ 0.1 ist aus hochwertigen SCOTT-Komponenten hergestellt. Diese sind zu 100% aus Carbon gefertigt und sorgen dafür, dass dein Bike mit dir mithält.

Du brauchst dieses Bike, weil es eine Kombination aus schneller Beschleunigung, optimaler Bodenunterstützung und einem einmaligem Handling ist.

Das SCOTT Voltage YZ 0.1 ist auch das Bike, auf dem die Profis rutschen!

Gewicht: 8,2 kg
Hinterbau: Amortiert
Sattelstützen: verstellbare, integrierte
Rahmengröße: 17 20 22
Reifengröße: 1,60 2,10 2,30
Mittelstange: abnehmbar
Rahmenart: Hardtail
Hinweise: Trekking: ja


 
Für alle Pimcore-User, die es genau wissen wollen: Einbindung von Textgeneratoren in PIM

Es gibt zwei Möglichkeiten, Texte auf der Grundlage von Regeln zu erstellen:

  1. Regelbasierter Einsatz in Pimcore
    Richten Sie einen automatischen Pimcore-basierten Import mit den Feldern, die Sie in Ihren Textgenerierungsregeln verwenden wollen, als Rohdatenfelder ein. In der Callback-Funktion des Zielfeldes können Sie den Text generieren.

    Fügen Sie ein Feld vom Typ „Textarea/WYSIWYG-Feld mit Variablen“ hinzu. Damit können Sie direkt aus der Bearbeitungsansicht des Datenobjekts auf den Inhalt anderer Felder zugreifen. Es unterstützt logische Operationen (wie Bedingungen, Schleifen usw.) über die Syntax der Twig Template Engine. Die Regeln können an untergeordnete Objekte vererbt werden, sodass Sie für verschiedene Unterbäume einen unterschiedlichen Satz von Regeln haben können.

  2. Einsatz künstlicher Intelligenz via Data Director
    Für Eingabe-, Textarea- und Wysiwyg-Felder gibt es ein Kontrollkästchen „Automatisch generieren“ in den Feldeinstellungen im Data Director Attribut Mapping. Damit können Sie eine Verbindung zu einer Texterstellungs-API (wie beispielsweise den Anbieter OpenAI) herstellen. Die API benötigt einige Eingaben, um zu wissen, was zu tun ist – je mehr Text Sie bereitstellen, desto besser weiß die API, was zu tun ist.

Unser Fazit

Als Digitalagentur liegt es in unserer Natur, die Entwicklung innovativer Technologien mit Leidenschaft zu verfolgen. „Wir sehen den Mehrwert beim Einsatz von KI und stehen einer Unterstützung unserer Mitarbeitenden sowie der damit entstehenden Flexibilität und Kreativität positiv gegenüber. Gerne fokussieren wir uns auf die Textstrategie und lassen die zeitraubende Massenproduktion der Texte hinter uns“, attestiert Blackbit-CEO und Mitbegründer Stefano Viani.

Gerade kleineren E-Commerce-Händler:innen empfehlen wir, sich mit den Möglichkeiten der KI-basierten Texterstellung auseinanderzusetzen. Kontaktieren Sie uns gerne für eine Abschätzung des Aufwands einer Implementierung sowie für Support bei der Umsetzung. Wir helfen Ihnen gerne, Ihr Online-Business aktuell und wettbewerbsfähig zu halten.

Kommentare: