Skip to content

Neu im Team: Brückenbauer Sergey

Schon seit Juni sorgt Sergey im Blackbit-Standort Kiew für die Verständigung zwischen Kund:innen, Blackbits und allen anderen Stakeholdern. Bisher war er einfach zu beschäftigt, um sich vorzustellen, denn seinen Job beschreibt er kurz und knapp mit „Viele Kunden, wenig Zeit“.

Neu im Team: Brückenbauer Sergey

Der Projektmanager mit einer Vorliebe fürs Reisen hat die deutsche Sprache studiert und schaut gerne über seinen Tellerrand – das ist genau das, was seine Kompetenzen ausmacht. Seine Mehrsprachigkeit und seine Erfahrung im Umgang mit Kund:innen machen ihn zu dem, was wir in diesen Zeiten brauchen: eine Verbindung zwischen Deutschland und der Ukraine, eine sprachliche Brücke zwischen unserem internationalen Team und unseren Kund:innen.

So übersetzt, vermittelt und erklärt Sergey charmant und geduldig, um im Business-Alltag internationale Projekte von der Planung bis zum erfolgreichen Abschluss zu begleiten. In seiner Freizeit nimmt er dann gerne eine Auszeit vom Rechner und entspannt sich analog und offline – am liebsten beim konzentrierten Schachspiel oder an der frischen Luft während einer ausgedehnten Ausfahrt mit seinem Rad.

Wir verstehen uns dank dir nun noch besser und freuen uns sehr, dass du bei uns bist, lieber Sergey!

 

Kommentare: