Skip to content

Bikeleasing.de Case Study: Auf der digitalen Überholspur – mit Online-Portal und App

Mit dem neuen Rad zur Arbeit und der Arbeitgeber zahlt? Dank des unkomplizierten Leasing-Angebots von der Bikeleasing-Service GmbH & Co. KG kein Problem! Blackbit hat für unseren langjährigen Kunden ein Web-Portal sowie eine App entwickelt, eine neue API-Schnittstelle zur automatischen Synchronisation zwischen PIM und CRM eingerichtet und dadurch eine komfortable, unbürokratische und serviceorientierte Abwicklung des Leasingangebots geschaffen.

Case Study: Bikeleasing und Blackbit

Schnellwachsendes Start-up trifft auf … Digitalagentur

Erst 2015 gegründet, zählt die Bikeleasing-Service GmbH & Co. KG zu einem der schnell wachsendsten und führenden Leasinganbietern in dem hart umkämpften Dienstrad-Markt. Der zuverlässige Service und die attraktiven Konditionen für Fahrradhändler, Unternehmen sowie Angestellte machen sie zu einem der Top-Anbieter für Fahrradleasing in Deutschland und Österreich.

Im Zuge des Fahrrad-Booms seit dem Corona-Jahr 2020 erfährt das immer populärer werdende Dienstrad-Leasing einen kräftigen Anschub. Gemeinsam mit Blackbit entwickelte Bikeleasing eine Strategie, um möglichst stark vom Boom zu profitieren. Das Ziel war klar: weg vom Papier, hin zu Online-Portal und App für einen möglichst reibungslosen Leasing-Prozess mit dem für Bikeleasing typischem Plus an Service – minimaler Aufwand und unkomplizierter Ablauf.

Intuitive Bedienbarkeit zur unbürokratischen Service-Abwicklung

Der Fokus des neuen Serviceangebotes lag auf der modernen, nutzerfreundlichen Abwicklung durch komplett digitale Prozesse: von der Registrierung und der mobilen Vertragsverwaltung bis hin zur einfachen Abwicklung von Schadensfällen und möglichen Übernahmeangeboten nach Ende der Laufzeit.

Die größte Herausforderung stellte die logische Abfolge der nötigen Teilprozesse im Leasinggeschäft, deren Abbildung im System und die Automatisierung dar, um weiterhin eine unterbrechungsfreie User Journey zu gewähren. Die Lösung: eine neue API-Schnittstelle zur Verknüpfung des CRM mit der neuen Anwendung. 

Technisch stark: altes Pimcore mittels Quasar- und Vue.JS-Framework neu aufgesetzt

Bereits 2018 setzte Bikeleasing gemeinsam mit Blackbit auf die Web-Plattform Pimcore – die technischen Grundlagen waren damit bereits vorhanden. Durch den kontinuierlichen Datenabgleich werden die im CRM gepflegten Leasingverträge nun automatisch mit dem PIM-System synchronisiert. Es folgte die Optimierung von Design und Darstellung der Bikeleasing-App nach dem Mobile First Concept für die Nutzung auf Smartphone und Tablet.

Alle Schritte im Leasingprozess wurden dabei mit dem gewohnt hohen Sicherheitsstandard umgesetzt: Eine Freischaltung und Nutzung der App und des Portals sind nur mit gültiger Nutzer-ID möglich. Ohne eine Registrierung haben Kunden lediglich eingeschränkten Zugriff auf ausgewählte Funktionen.

Auf das Ergebnis können beide Seiten stolz sein: Die Weiterentwicklung des Online-Portals sowie der Bikeleasing-App brachte Bikeleasing in Deutschland ein Wachstum von 100.000 neu registrierten Arbeitnehmenden ein. Gleichzeitig wurde die Stellung auf dem österreichischen Markt gestärkt. Damit hat der Dienstrad-Service nun mehr als 38.000 Unternehmen mit über 2,1 Millionen Arbeitnehmern als festen Kundenstamm.

Leasing-Verträge können von allen Kunden mit wenigen Klicks abgeschlossen und selbstverwaltet werden; Freigaben im Leasingprozess lassen sich komplett digital erteilen oder einholen. Vertragsprozesse können mit einem einzigen Besuch beim Händler erledigt werden. Besonders praktisch für Selbstständige und Freiberufler: die integrierte Funktion zum automatischen Schufa-Abgleich.

Dienstrad-Leasing war noch nie so einfach!

Sie wollen mehr zur technischen Umsetzung für eine gekonnte Business-Abwicklung, ausgerichtet auf zufriedene Kund:innen und reibungslose Abläufe, erfahren? Alles über diese gelungene Zusammenarbeit mit Bikeleasing können Sie hier nachlesen:

BIKELEASING Case Study lesen

Sie sind inspiriert von dem Ergebnis? Kontaktieren Sie uns gerne und gemeinsam finden wir heraus, wie auch Sie Ihre User Journey durch den gekonnten Einsatz von innovativen Technologien und einem reibungslosen Datenmanagement optimieren können.

Kommentare:

-->